Rückblick November-Treffen

Unser November-Treffen stand zu einem guten Teil im Zeichen der „Herzen gegen Schmerzen“. Hierzu gibt’s übrigens eine tolle Neuigkeit zu verkünden: Lore hat bei einer Wendlinger Firma angefragt, die gerne bereit ist, Vlies-Reste aus der Produktion an uns für diesen karitativen Zweck abzugeben. Füllmaterial wird also hoffentlich nie wieder ein Problem sein ;-))

Marion Thum hatte ihr „Lasagna-Top“ dabei – genäht aus lauter 2,5″ Streifen. Irgendwie fand sie, der müsse noch ein bißchen aufgemotzt werden … ob da Tupper-Deckel hilfreich sind? Natürlich sollten die Deckel nur als Platzhalter dienen, wir haben über applizierte Kreise diskutiert ;-)))

Auch Angela hatte Diskussionsbedarf für ihr Top, das aus dem Log Cabin Kurs der Log Cabin Ladies mit Monika Pohl hervorgegangen ist.

Sabine B. räumt weiter ihre Reste auf – wie wir hier sehen können, waren diesmal die Weihnachtsstoffe dran …

Herma hatte ihre Blöcke vom Block-Robin-Tausch schon weiterverarbeitet – herrlich, diese Miezekatzen!

Bei vielen Treffen sieht man Judy mit rotem Faden und einer Sticknadel bewaffnet – jetzt zeigte sie uns Tops aus ihren Redwork-Arbeiten. Dieses hier zeigt Motive zu alten englischen Kinderreimen.

Dorothea stimmt uns schon mal auf die Adventszeit ein – der hängt jetzt sicher bei ihr zu Hause, und jeden Tag wird ein Blöckchen enthüllt.

Helga war auch wieder aktiv – wer findet all die Wörter, die sie hier drin versteckt hat?

Ein Gedanke zu „Rückblick November-Treffen

  1. Tina

    Ein Treffen ohne mich, schluchz schluchz! Das sind wieder schoene Sachen die ich anschauen kann. Wuensche euch viel Spass, Tina

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.