Rückblick aufs Augusttreffen

image

Für unser Augusttreffen war eigentlich eine Demo von Ellen angesetzt, aber da diese leider im Stau steckte, zogen wir das Essen vor.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Satt und glücklich ließen wir uns danach von der inzwischen auch eingetroffenen Ellen zeigen, wie sie einen Flicflacquilt näht.
Ein weiteres Thema, das uns beschäftigte, war, wen wir denn zum nächsten Workshop einladen wollen. Ein Name, der fiel, war Tina Mast. Hier könnt ihr euch mal deren Galerie angucken.
Frauke erinnerte uns daran, dass im Dezember bereits die Crayon-Challenge-Quits fällig sind, und Mädels, der Dezember ist nicht mehr weit weg. Deshalb müssen wir uns beim nächsten Treffen unbedingt darauf verständigen, was wir dieses Jahr für unsere Weihnachtswichtelaktion nähen wollen.
Beim Show&Tell gab es einen Quilt aus Minicharms von Helga zu sehen.

Ilse hatte sich in einen Verlosquilt der BFQs verliebt. Weil sie ihn nicht gewonnen hatte, hat sie ihn kurzerhand nachgenäht.

image

Helga zeigte uns, was sie aus David Butler-Stoffen kreiert hat.

Ellen zeigte an einer Tasche etwas, dass zumindest mich an die Laternen erinnerte, die wir früher im Kindergarten gebastelt haben: Parallele Einschnitte in gefaltetem Stoff führen in aufgeklapptem Zustand zu einzelnen Streifen mit einem Knick in der Mitte, die zur Seite gelegt werden und zu interessanten Effekten führen.

Ganz wichtig: Wir hatten lieben Besuch von unserer Anneliese!

image